BALAGAN!!!!!

IMG_0919

Bin so glücklich: Dieses Kochbuch war so lange auf meiner Wunschliste und jetzt hab ich es mir einfach gegönnt. Ich wusste nichts über den Inhalt, aber der Titel, der TITEL!

Balagan. Das ist hebräisch für positives Durcheinander, Chaos. Seit meiner Zeit in Israel ist Balagan fest in meinem Wortschatz verankert. Auch – und vor allem – meine Kinder wissen, was Balagan bedeutet. Wenn ich mal wieder durchs Haus stampfe, mit diesem frustrierten Ausruf auf den Lippen: „Was habt ihr denn schon wieder für ein Balagan veranstaltet??“ Oder ganz verkürzt: „BALAGAAAAN!!!!“

Ich liebe Balagan. Also das Kochbuch. Es ist randvoll mit neu interpretierten orientalischen Rezepten. Meine Familie wird in den nächsten Wochen BOMBARDIERT mit Kreuzkümmel, Koriander, Salz-Zitronen, Datteln, Auberginen und dem unvermeidlichen Hummus.

Aber Balagan im wirklichen Leben? Uff. Kein Fan. Wenn ich die Fotos vom Wochenende durchschaue, dann entdecke ich auf vielen Bilder Spuren von Balagan. Das Leben einfach. Es entfaltet sich selten linear, geordnet. Und eigentlich ist es ja rührend, dass ich denke, ich könnte das Leben irgendwie kontrollieren.

Das einzige, was ich gerade wirklich kontrollieren kann, sind meine Essens-Portionen und mein Workout…

IMG_0921 copy

Ein schnelles Phantasie-Rezept: Terryaki-Lachs, karamellisierte Cocktail-Tomaten, Mangold und Zuckerschoten. Fantastisch!

IMG_0832

Mein aktuelles Work-Out? 30-Day-Shred mit Jillian Michaels. Nichts für schreckhafte Gemüter. Ich leide….

IMG_0920

Auf meinem Schreibtisch  dulde ich keinen Balagan.
Deshalb hat mir Armin dieses Regal vom Trödelmarkt an die Wand geschraubt. Endlich ein wenig mehr Stauraum…

IMG_0852

Balagan in der Küche – vor allem, wenn meine Kinder mithelfen. Sie sind ganz verrückt danach, außer es geht ums lästige Tischabräumen….

IMG_0861

Und irgendwann schaffe ich es trotzdem, Ordnung zu schaffen und die quirlige Meute am Tisch zu versammeln. Der Zustand außerhalb dieses minimalistischen Bildes? Ein Schlachtfeld nach unserer Salzteig-Aktion….

IMG_0825

IMG_0826

Ist klar, was das sein soll, oder? Ein Stürmer im Strafraum. Ball im Tor. Die WM hinterlässt bei uns Eindruck….

IMG_0834

Balagan in jedem Zimmer, wo die Kinder sich gerade dazu entschließen, Schule oder Restaurant oder Ritter zu spielen.

IMG_0859

IMG_0917

Muffin bleibt unbeeindruckt.

IMG_0835

Balagan im Garten: Ein Durcheinander von Gemüse, Kräutern, Wildkräutern, Schnecken, Ameisen und Lehm. Und trotzdem funktioniert es irgendwie. Demnächst erleben wir eine Gurken- und Broccoli-Schwemme.
Die Kids schauen jeden Tag nach den Kürbissen – sie können es kaum erwarten, den ersten zu ernten.

IMG_0844

Dieses Jahr haben die Mädchen ihr eigenes Beet. Ist das nicht ein herrliches Balagan? Grünkohlpflänzchen neben Wilderbeeren neben Zuckerschoten….

IMG_0845

IMG_0838

IMG_0846

IMG_0839

IMG_0881

Beim Lichtensterner Jahresfest. Amelie hat nur Augen für die Pferde. Ich glaube, demnächst ist die erste richtige Reitstunde fällig!

IMG_0498

Und hinterher Zuckerwatte zur Stärkung…

IMG_0916

Meine Fundstücke vom Flohmarkt (damit ich daheim in den Schränken noch ein bisschen mehr Balagan ansammle…). Keine Ahnung, was ich mit diesem herrlichen Retro-Deckchen mache. Aber die Schürze? Die Stickereien würd ich supergern für ein neues Retro-Kleidchen für Josefine verwenden….

Auf in die neue Woche mit ihrem Balagan!

Ein Kommentar zu „BALAGAN!!!!!

Kommentar verfassen