Dinge, die deinem Herzen gut tun.

Wenn Du die Zeit zurückdrehen könntest….sagen wir mal auf Frühling 2019…..würdest Du das Leben mit deinem heutigen Kenntnisstand ganz anders zu schätzen wissen? Manchmal stelle ich mir diese Frage. Am Abend. Wenn ich im Bett liege und der Lärm um mich herum und in mir verebbt. Ist das Heute die Gute Zeit, auf die ich […]

Antreiber und Privatgrundstücke

Wenn die Zucchini reifen und die Erbsen aus ihren Schalen kullern, dann ist Sommer. Dann zieht es mich mehr in den Garten und weniger an den Laptop. Ihr kennt das Spiel schon, nicht wahr? Ich mache Blogpause. Schreibpause. Gar nicht so einfach als Freiberuflerin, wo die Grenzen zwischen Freizeit und Arbeit verschwommen sind und der […]

Hier und Jetzt – Tag 2

So. Nun haben wir den Apokalypsen-Salat. Ich habe mir geschworen, nur einmal am Tag die Nachrichten anzusehen. EINMAL! Aber was tue ich stattdessen? Wie ein hypnotisiertes Kaninchen aktualisiere ich den News-Feed alle paar Minuten, verfolge stündlich den Anstieg der Infektionen und suche nach Häkelanleitungen für Klopapier. Meine Gedanken wandern in Zukunft. Was wird nach Ostern […]

Meine Zehnerjahre

Zeit ist etwas Wunderbares, wenn ich sie vertrödeln kann. Wenn sie sich dehnen lässt und am Ende immer noch genug übrig ist, um mit der Familie Brettspiele zu spielen oder Filme zu sehen. Nach Weihnachten verlangsamt sich die Zeit und folgt damit einem mysteriösen Naturgesetz, das keiner beweisen aber doch jeder fühlen kann. Es sind […]

Sommer ohne Klimbim. Und mit Eisrezept.

(Shorts: kostenlose Schnittmuster hier und hier) Vogeltränke Marke Eigenbau: Alte Blumenampel plus Blumentopfuntersetzer.   Wir haben zwei Gänge runtergeschaltet. Man merkt es auch hier. Die Einträge tröpfeln nur noch zeitweise. Mich zieht es momentan wenig in Richtung Laptop, sondern mehr in den Garten, zu meinen Kindern, an die Nähmaschine, in die Küche, auf die Couch […]

Mein Introvertierten-Wochenende

Dem guten alten Goethe wird das Zitat zugeschrieben: Mir gäb es keine größte Pein, wär ich im Paradies allein.  Ob der Dichter diese Zeilen nun wirklich verfasst hat – hin oder her….Fakt ist: Das stimmt so nicht ganz. Zumindest nicht für den Teil der Bevölkerung, der seine helle Freude am Alleinsein hat. Wäre Goethe ein […]

Alltäglichkeiten

Zwischen meinem Aufstehen und den Abendstunden passiert selten Aufregendes. Das Spannendste heute war die Salat- und Radieschenernte, die unser Abendbrot bereicherte. Ansonsten sitze ich hier meist still herum und schreibe. Oder werkle im Garten. Oder versorge meine Kinder. Heiliger Alltag eben. Manchmal nehme ich mein altes Buch her und muss mich selbst wieder daran erinnern, […]

Wackliges Wochenende

Ich wollte euch einen polierten Blogeintrag zu unserer alljährlichen Herbstparty präsentieren. Bilder und Worte hatte ich bereits im Kopf geformt. Alles säuberlich verpackt mit einer hübschen Schleife rum. Blog-, Instagramm- und eitelkeitstauglich. Aber die Wahrheit war chaotisch, durcheinander, unpoliert. Bitteschön: Die Kleinen fanden die Party super und waren mit großem Feuereifer dabei. Egal ob Zimtschneckenessen, […]