Bin ich immer noch eine „Problemzone“?

Vielleicht hast du es ja gelesen. Mein Buch „Problemzone Frau“

Ich war fürchterlich nervös, als es im letzten Herbst in Buchläden auftauchte. Genauso gut hätte ich mich nämlich bis auf die Unterwäsche ausziehen, mich auf den Marktplatz stellen und schreien können: Jaaaa, schaut ruhig her! Für mehr körperliche Diversität! Nieder mit dem Patriarchat! Und dabei hätte ich etwas unbeholfen mit dem Popo gewackelt, damit auch die Person in der hintersten Reihe der Gaffer meine Cellulite-Dellen bewundern hätte können.

Einige hätten sich wohl beschämt abgewandt. Andere applaudiert. Die Person in der hintersten Reihe hätte gebuht (ob aus Niedertracht oder weil sie immer noch keinen Blick auf meine Dellen werfen konnte, sei dahin gestellt). 

Im echten Leben nach der Buchveröffentlichung erging es mir ähnlich. Manche, die meine anderen (und wesentlich gefälligeren) Bücher einst bejubelt hatten, verhielten sich seltsam still. Als wären sie peinlich berührt. Andere riefen Hurra. Und ein paar waren ganz und gar nicht einverstanden mit dem, was ich so über weibliche Körper und toxische Diätkultur und die Bibel und das Patriarchat geschrieben hatte. 

Nun tja. Man kann es als Autorin nie allen recht machen. Das muss ich aber bei jeder Buchveröffentlichung erneut ganz von vorne lernen. 

Vor ein paar Wochen war ich eingeladen zu einem ganz besonderen Abend, um aus meinem Buch zu lesen. Einige Frauen hatten einen Problemzone-Frau-Kurs gestaltet und die Krönung war eben jener Abschlussabend.

6 Kommentare zu „Bin ich immer noch eine „Problemzone“?

  1. Hallo Veronika,
    Fehlt hier noch der Rest vom Text? Irgendwie endet der Text bei mir mit „Da saß…“

    LG, Judith

    1. Hallo Judith, der Text geht natürlich weiter. Komisch. Vielleicht kannst du es mal mit einem anderen Browser versuchen? Wenn das Problem bestehen bleibt, dann melde dich am besten über das Kontaktformular bei mir.

  2. Liwbe Veronika, bei mir ist es wie bei der Vorschreiberin, dabei möchte ich wissen, wie der interessante Beitrag weitergeht…., viele Grüße, Birgitt

    1. Es haben sich noch mehrere Betroffene gemeldet und ich habe bereits den Support kontaktiert. Sobald ich Näheres weiß, schreibe ich es hier in die Kommentare. Es ist mir ganz fürchterlich unangenehm! Entschuldigt bitte!

  3. Hallo,
    bei mir gehts nur bis „Krönung war eben jener Abschlussabend.“…aber das erhöht die Spannung und ich bin sicher, dass Veronika das hinbekommt.
    Vorfreudige Grüße
    Michael

    1. Hallo Michael,
      an irgendeiner Stelle hakt es heute bei einigen Leser*innen. Ach, wie ärgerlich! Der Support hat sich noch nicht gemeldet…..aber wenn alles Stricke reißen, schicke ich den Beitrag allen „Geschädigten“ per Email zu. So. Das ist das Mindeste, was ich tun kann 🙂

Kommentar verfassen