Einmal New York und zurück!

Seit einem Monat bin ich jetzt auch auf der smarten Seite des Lebens. Sprich: Ich hab mich breitschlagen lassen und bin nun im Besitz eines Smartphones…..oder Wischkästla, wie man in Franken so nett sagt. Hm. Und dann hab ich mich bei Instagram angemeldet. Was ja immer so ein bisschen den Tod des eigenen Blog bedeutet. […]

10 Dinge

Eine aufwühlende Woche liegt hinter mir. Das unerwartete Wahlergebnis in den USA. Die damit verknüpfte Sinnkrise („Wenn so viele Evangelikale Trump gewählt haben, bin ich ab jetzt nicht mehr evangelikal!“). Dann hat sich auch noch mein liebster Leonard Cohen verabschiedet. Meine Stimmung war trüb und ich fühlte mich zutiefst verwirrt. Wem fühle ich mich zugehörig, wenn […]

Ich schreib ein Buch. Fei echt jetzt!

Der Trockner summt und erinnert mich an den Wäscheberg, der zusammengelegt werden muss, wenn meine Familie weiterhin saubere Socken haben möchte. Auf dem Herd blubbert Milchreis, mit dem ich heute Mittag bei meinen Mädels punkten kann. Ich bin heute mal wieder nicht zum Yoga gekommen, was eigentlich täglich auf meiner To-Do-Liste steht, aber das ich […]

So, dahoam is daoam

Unser Fazit des letzten Reisetages: Lufthansa-Mitarbeiter in Boston sind kompetenter als Lufthansa-Mitarbeiter in Frankfurt. So chaotisch die Abwicklung unseres Hinflugs war, so unkompliziert läuft es auf dem Rückflug. „Können wir einen Bassinett-Platz haben? (Mit Babybettchen)“ „Of course, no problem“. Keine weiteren Hindernisse, falsche Versprechungen, unwilliges LH-Personal. Neuengland verabschiedet sich mit Dauerregen und Sturm. „Just another […]

Geschichte einatmen

Es stürmt immer noch draußen und der Regen fällt waagrecht vom Himmel (Mist, sogar der untergestellte Buggy ist nass geworden). Küstenwetter halt. Und in der Nacht rächt sich Amelie wohl dafür, dass ich sie einen Tag lang alleine gelassen habe. Von 1:45 bis fast 4 Uhr ist sie wach, döst manchmal wieder weg, fängt dann […]

„Everybody needs some time on their own“ ….

…“ röhren die Guns `n Roses aus meinem Autoradio. Und ich gröhle mit. Heute habe ich frei. Fast den ganzen Tag!! Das hatte ich seit Amelies Geburt noch nie. Und zuerst ist es auch ungewohnt, nicht wie ein Sherpa beladen mit Wickeltasche, Buggy, Spielzeug und Gläschen durch die Gegend zu stampfen. Ich habe heute nur […]

We ♥ Whales

Heute war Armin Wale gucken. Ich bin daheim geblieben – so gerne ich Wale habe, so sehr hasse ich den Seegang. Ich hätte weniger Wale geguckt, sondern sie intensiv gefüttert…… Ihm sind 5 Buckelwale vor die Linse gekommen. Einer davon Mutter mit Kalb. Argh! Ich schaffs leider nicht, das Video hochzuladen. Deshalb hier ein Bild, […]

Listen!

Was könnte ich über die letzten zwei Tage berichten? Ist nicht viel los. Wir gehen noch die letzten Einkäufe erledigen (Dollarkurs nutzen!) und ich trainiere mir die angefressenen Donut-Burger-Fried-Seafood-Cookie-Kalorien beim Walken ab. Was gibt es Schöneres, als am Morgen an einem sonnenbeschienen, menschenleeren Strand entlangzustapfen und Salzluft und Wind einzuatmen? Und ich bin total stolz […]