Familie, Mütter-Challenge

Mütter-Challenge {Tag 1 – Was können wir diesen Monat zusammen unternehmen?}

„Mama, mir ist soooo furchtbar wangweilig!!“ Dieser Satz ist zu Amelies stündlichem Mantra geworden. Ich dachte immer, das würde nur anderen Eltern passieren. Pah! Pustekuchen. Der graue Winter multipliziert die Langeweile ins Unendliche. Da kommt mir an Tag 1 diese Frage genau zur rechten Zeit. Ich lag gestern noch ein bisschen wach und habe mein Gehirn gemartert. Alles, was man an kreativen und spielerischen Aktionen machen kann, das bauen wir in den Tag bereits ein. Also was? WAS? Als das Radio heute morgen einen alten Elvis-Presley-Hit schmetterte und ich beim Putzen hinternwackelnd durch die Küche tanzte, ging mir das berühmte Licht auf. Yep, wir schwingen unser ungelenkes Tanzbein. Wir sehen dabei albern aus? Wenn ich meine 80er-Jahre-Tanz-Moves aufs Parkett lege? Wenn Amelie völlig unrhythmisch zur Musik klatscht? Egal! Wir haben Spaß, powern uns aus und vergessen darüber verschüttete Milchbecher, volle Windeln, bockige Dreijährige und Kindergartenkummer.

Also, ab heute werde ich täglich die Musik aufdrehen und meine 90Jahre-Dancefloor-CDs aus dem Keller holen!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s