Alltags-Liturgie

Im Winter verliere ich jedes Jahr den Glauben.  Den Glauben daran, dass mich im Frühjahr die Leidenschaft erneut nach draußen zieht in den Garten. Im Winter stirbt sie und ich bin froh, wenn sich das Leben in die vier Wände zurückzieht und meine Hände nicht mehr so aussehen, als wären meine direkten Vorfahren Maulwürfe. Ich […]

Du hast das gut gemacht UND Last Minute DIYs

Mach dir eine Tasse Tee, setz dich an deinen Lieblingsplatz, lass dich – wenn möglich nicht stören. Ich hab dir nämlich etwas zu sagen: Du hast das dieses Jahr gut gemacht. Damit meine ich nicht unbedingt deine Leistung im Job und zu Hause oder dass du endlich den Bügelwäscheberg abgearbeitet oder fünf Kilo abgenommen hast. […]

Unser langsamer Sommer

Wenn du mich fragst, was ich in unseren Ferien gemacht habe, dann antworte ich dir mit einem Schulterzucken und dem lapidaren Satz: Nicht übermäßig viel. Die Corona-Gangart der vorangegangenen Monate hatte uns in eine langsamere Gangart gezwungen und ich habe das schnelle Leben verlernt. Manchmal trieb ich mich an, aber meine Kondition scheint abgebaut zu […]

Antreiber und Privatgrundstücke

Wenn die Zucchini reifen und die Erbsen aus ihren Schalen kullern, dann ist Sommer. Dann zieht es mich mehr in den Garten und weniger an den Laptop. Ihr kennt das Spiel schon, nicht wahr? Ich mache Blogpause. Schreibpause. Gar nicht so einfach als Freiberuflerin, wo die Grenzen zwischen Freizeit und Arbeit verschwommen sind und der […]

Tag 9 – Das neue Normal

Das hier ist das neue Normal. Wir pendeln uns ein. Auf unserer Kreativ-Liste sind fast alle Punkte abgehakt, es könnte also in den nächsten Wochen eng werden und der Tag wird kommen, an dem ich bei akuter Langeweile einfach nur noch müde die Terrassentür öffnen werde und die Kinder mit sanfter Gewalt für ein paar […]

Sommer ohne Klimbim. Und mit Eisrezept.

(Shorts: kostenlose Schnittmuster hier und hier) Vogeltränke Marke Eigenbau: Alte Blumenampel plus Blumentopfuntersetzer.   Wir haben zwei Gänge runtergeschaltet. Man merkt es auch hier. Die Einträge tröpfeln nur noch zeitweise. Mich zieht es momentan wenig in Richtung Laptop, sondern mehr in den Garten, zu meinen Kindern, an die Nähmaschine, in die Küche, auf die Couch […]

Mein Introvertierten-Wochenende

Dem guten alten Goethe wird das Zitat zugeschrieben: Mir gäb es keine größte Pein, wär ich im Paradies allein.  Ob der Dichter diese Zeilen nun wirklich verfasst hat – hin oder her….Fakt ist: Das stimmt so nicht ganz. Zumindest nicht für den Teil der Bevölkerung, der seine helle Freude am Alleinsein hat. Wäre Goethe ein […]

Tipps für Slow Family

(Ich wollte nicht mehr soviel über Familie schreiben? Haha, manchmal kann ich doch nicht aus meiner Haut….) Slow Family ist in aller Munde. Auch in meinem. Gerne würde ich behaupten, dass wir absolute Praxisprofis im Sinne der Slow Family sind. So richtig bilderbuchmäßig mit langen, trägen Sommertagen im Garten und am See, in buntes Ökoleinen […]