Dinge, die deinem Herzen gut tun.

Wenn Du die Zeit zurückdrehen könntest….sagen wir mal auf Frühling 2019…..würdest Du das Leben mit deinem heutigen Kenntnisstand ganz anders zu schätzen wissen? Manchmal stelle ich mir diese Frage. Am Abend. Wenn ich im Bett liege und der Lärm um mich herum und in mir verebbt. Ist das Heute die Gute Zeit, auf die ich […]

Tipps für Quarantäne-Zeiten

(Unbeauftragte Werbung!) Ein kurzes Hallo aus unserem Corona-Haushalt! Uns hat es leider erwischt. Nicht die komplette Familie, sondern ein uns sehr liebes und junges Familienmitglied. Die ersten Tage waren heftig mit Begleiterscheinungen, die mir noch gar nicht bekannt waren. Aber man lernt nie aus und am Ende dieser Pandemie werden wir alle Experten sein. Wenn […]

Tag 15 – Bist du zu Hause?

Bist du zu Hause? Eine doch meist rhetorische Frage in diesen Zeiten. Ich kann bei Freunden zu jeder Tageszeit anrufen, denn ich weiß: Sie sind immer zu Hause. Und wenn Sie nicht ans Festnetz gehen, dann sind sie entweder a) auf dem Klo b) liegen mit gebrochenem Bein auf der Treppe oder haben c) absolut […]

Januartage

Ich sollte mich nicht mit meiner pferdehaarbedeckten Leggins aufs Sofa schmeißen. Tu ich aber. Ich bin zu müde, mich umzuziehen. Außerdem möchte ich dieses kurze Zeitfenster zwischen Pferdestall und Abendessen nutzen und mich meinem Blog widmen. Sauge ich halt morgen das Sofa. Oder übermorgen. Sei’s drum. Mein Blog ist mir im Moment wichtiger. Und das […]

Mein Introvertierten-Wochenende

Dem guten alten Goethe wird das Zitat zugeschrieben: Mir gäb es keine größte Pein, wär ich im Paradies allein.  Ob der Dichter diese Zeilen nun wirklich verfasst hat – hin oder her….Fakt ist: Das stimmt so nicht ganz. Zumindest nicht für den Teil der Bevölkerung, der seine helle Freude am Alleinsein hat. Wäre Goethe ein […]

In Arbeit

Ich fühle mich seit unserer Reise sehr beflügelt. Was immer sehr gefährlich ist. Dann stürze ich mich nämlich ohne Rücksicht auf mich selbst in die Arbeit. Ist ein Projekt abgeschlossen, wartet bereits das nächste. Ach, aber ich mache das ja auch alles so gerne. Vor mich hinpuzzeln. Am Haus werkeln. Pflanzen. Backen. Mein eigener Chef […]

Ende November

Hier bin ich wieder – wie jedes Jahr Ende November in einem Wirbelwind aus Geburtstagen, Adventsmarktvorbereitungen und ersten Anzeichen von Weihnachts-Extase. Hände, Kopf und Herz sind bis an den Rand gefüllt mit so vielen guten Dingen, so dass anderes hinten runter fällt. Eine Keller-Aufräum-Akton zum Beispiel, die ich seit sechs Monaten vor mir her schiebe. […]

Zuviel des Guten

In unserem Briefkasten steckt jede Woche ein Provinzkäseblatt. Ich nehme es gerne als Unterlage für Brownies Katzenfutternäpfe. Am liebsten platziere ich diese auf den Promi-News. Whiskasflecken machen sich wahnsinnig gut auf dem Liebesleben von Kim Kardashian. Den Nachruf auf Hugh Hefner heb ich mir aber auf zum Auslegen des Hasenkäfigs. Bunnyköttel gefällig? Aber bevor ich […]