Ich habe mich wiedergefunden – Postkarten aus Kanada

Ich fühle mich in meinem Leben und Alltag gut aufgehoben. Ein bisschen zu gut. Denn zwischen all den Routinen und Abläufen und Pflichten ist ein Stück von mir eingeschlummert. Oh, wie bin ich aufgewacht auf meiner Soloreise nach Kanada! Wie ein eingeschlafenes Bein, das sich kribbelnd zurückmeldet.  „Hallo, du bist ja noch da!“ Ich bin […]

Der Lilien- und Spatzen-Gott

Letztens sprach ich mit einer Freundin über Hausarbeit. Sie erzählte mir, dass sie beim Putzen und Kochen und Autofahren Podcasts lauscht und wie sehr sie das liebt und dass sie mehrere Podcastfolgen hintereinander hört. Ich habe das auch versucht, denn alle Welt scheint dies zu tun. Aber wie sehr ich mich auch bemühe, mich darauf […]

Was ich in diesem Sommer mag

Hinweis: Dieser Blogeintrag ist für zahlende Mitglieder. Wenn du Mitglied werden möchtest – worüber ich mich wie bekloppt freuen würde! – dann melde dich ganz einfach über die Paywall an. Wenn du bereits Mitglied bist, aber Probleme beim Einloggen hast, dann entferne den Adblocker und/ oder wechsle deinen Browser. Ich wache heute kurz vor 5 […]

Toskana, Spartipps und Ja zum Leben sagen.

(Hinweis: Blogeintrag für zahlende Mitglieder. Wenn du Mitglied werden möchtest – worüber ich mich ganz irre freuen würde! – dann melde dich über die Paywall an.) Ich bin ein Reise-Snob.  Wir waren zwei Wochen in der Toskana und natürlich mussten wir Florenz abhaken. Auch San Gimignano mit seinen 13 Geschlechtertürmen. Aber Pisa? Da rümpfte ich […]

Dinge, die deinem Herzen gut tun.

Wenn Du die Zeit zurückdrehen könntest….sagen wir mal auf Frühling 2019…..würdest Du das Leben mit deinem heutigen Kenntnisstand ganz anders zu schätzen wissen? Manchmal stelle ich mir diese Frage. Am Abend. Wenn ich im Bett liege und der Lärm um mich herum und in mir verebbt. Ist das Heute die Gute Zeit, auf die ich […]

Alltags-Liturgie

Im Winter verliere ich jedes Jahr den Glauben.  Den Glauben daran, dass mich im Frühjahr die Leidenschaft erneut nach draußen zieht in den Garten. Im Winter stirbt sie und ich bin froh, wenn sich das Leben in die vier Wände zurückzieht und meine Hände nicht mehr so aussehen, als wären meine direkten Vorfahren Maulwürfe. Ich […]

Wenn dich heute deine Arbeit anödet….

Und wieder frage ich mich an diesem Vormittag, wie ich denn das Wäschezusammenlegen und das Aufräumen und Kochen und Putzen rasch hinter mich bringen kann, bevor ich mich an die wirklich wichtige Arbeit machen kann. (Wichtige Arbeit: Das ist der landläufigen Meinung nach die, die ordentlich bezahlt und gesehen und gelobt wird). Auf dem Weg […]

Meine Zehnerjahre

Zeit ist etwas Wunderbares, wenn ich sie vertrödeln kann. Wenn sie sich dehnen lässt und am Ende immer noch genug übrig ist, um mit der Familie Brettspiele zu spielen oder Filme zu sehen. Nach Weihnachten verlangsamt sich die Zeit und folgt damit einem mysteriösen Naturgesetz, das keiner beweisen aber doch jeder fühlen kann. Es sind […]