Ich….

bereite uns auf den Sommer vor. Der kommt diese Woche. Und ich habe ausnahmsweise nichts dagegen.

fülle die Gefriertruhe mit selbst gemachtem Flutsch-Eis. Die funky Ice-Pop-Maker hab ich hier gefunden.

IMG_3433

lese fast nichts. Ich habe momentan keine Lust zum Lesen und das macht mir ein bissl Angst. Vielleicht brauch ich einfach nur das richtige Buch, das meine Leseliebe wieder entfacht? Irgendwelche Tipps?

IMG_3374

höre das Vogelgezwitscher im Wald auf meiner morgendlichen Joggingrunde.

esse Wassermelone mit Schafskäse. In rauen Mengen.

IMG_3376_edited-1

freue mich über das viele freie Spiel meiner Kinder, die Freiheit auf dem Land und über zwei Einladungen, denen wir am Wochenende sehr willig und dankbar gefolgt sind.

IMG_3409IMG_3398_edited-1IMG_3379

frage mich, wie ich diese zwei Schönheiten restaurieren soll. Ich hab sie mit Hilfe einer Freundin aus dem Sonnwend-Feuer-Haufen gerettet. Natürlich vor der Inbrandsetzung. Wir haben für die Möbelstücke keinen Platz, aber sie sind wie kleine arme Waisenkinder. Ich kann sie nicht einfach vor die Tür setzen….

IMG_3430

bedrucke ein altes Herrenhemd. Ob ich daraus eine Tunika für mich nähe? Ich hab irgendwo noch ein altes, schwarzes Tanktop rumfliegen. Davon könnte ich das obere Teil verwenden und das Hemd einfach dran nähen. Ob das gut aussieht? No risk, no fashion!

IMG_3431

bete um Wegweisung. Da schwebt mir eine neue Buchidee im Kopf rum. Ob ich sie rauslassen und zu Papier bringen soll? Oder soll ich lieber noch ein bissl pausieren?

muss meinen Dschungel aka meinen Garten zähmen. Morgen!

IMG_3427IMG_3428

plane diese Woche noch ein Lagerfeuer mit unserem Hauskreis und einen Ausflug an den Badesee.

backe meine Erdbeer-Pavlova. Rezept in meinem Buch 🙂

IMG_3389_edited-1

schaue zum 100. Mal alle Staffeln Friends. Wird nicht langweilig und mit jedem Mal lustiger. Außerdem krieg ich jedes Mal einen 90er-Jahre-Mode-Flashback. Ich vermisse die 90er….

muss jetzt in die Küche. Sonst motzen gleich meine Kinder, wenn nichts auf dem Tisch steht, außer Textilfarbe und alten Herrenhemden….

 

Veröffentlicht unter Ich.

11 Kommentare zu „Ich….

  1. Liebe Veronika, vielleicht habe ich einen Buchtipp für dich. Kennst du die Fandorin-Reihe von Boris Akunin? Es sind Krimis, die meist im Russland des ausgehenden 19. Jahrhundert spielen. Erast Fandorin ist der Ermittler. Der 1. Band heißt „Fandorin“, dann „Türkisches Gambit“, dann „Mord auf der Leviathan“ – und dann müsstest du es längst lieben (oder nicht)!
    Wenn du’s ausprobierst, würd ich gern deine Meinung hören 🙂
    Liebe Grüße (ich glaub, ich muss doch mal an die Pavlova ran…),
    Elina

  2. 🙂 Wie schön, danke dafür! Die Eisdingsbumsteile hab ich neulich beim Lidl mitgenommen – echt super! Wassermelone und Feta gibts bei mir spätestens heute Abend auch! Viel Erfolg beim Garten-Zähmen!!! LG, Miri

      1. Hi, ja ich glaub vor zwei Wochen mal gabs die… da ist der Deckel allerdings komplett zum Abnehmen, bei Dir sieht es auf dem Foto so aus als ob er verbunden wäre mit dem unteren Teil. Aber das geht trotzdem echt gut, meine Kids sind begeistert (Erdbeer-Orange, bald aufm Blog 😀 ). LG, Miri

  3. Juhuuu Friends! Eine gemeinsame Freundin von dir, Veronika und mir kann ungefähr jeden Satz daraus zitieren und deswegen hab ich die vor vier Jahren zum ersten Mal geguckt und seitdem immer und immer wieder 😀 Einfach zu gut!!! Inzwischen mach ich ihr und ihren Brüder ordentlich Konkurrenz.
    Liebe Grüße,
    Miriam

    1. AHA! Jetzt weiß ich, wer du bist 🙂 Vielleicht müssen wir uns alle mal zum kollektiven Friends-Glotzen treffen!! Liebe Grüße zurück (auf die Alb, stimmt’s??)

  4. Liebe Veronika,
    hab vielen lieben Dank, dass du die Schätze vor dem Feuer bewahrt hast. So feine Sachen findet man nicht an jeder Ecke… Wie kann man sowas nur wegwerfen? Also stellvertretend für den zukünftigen Beseitzer: Vielen Dank!! =)

  5. Ein Buch das ich sehr empfehlen kann ist:“Ich fliege mit zerrissenen Flügeln “ von Raphael Müller.Es ist genial,er schreibt Gedicht die zu Herzen gehen und dieses Buch ,obwohl er nicht sprechen kann und von Geburt an behindert ist.Sehr inspirierend !!

  6. Ich hatte auch längere Zeit keine Lust zum Lesen (wär hätte das gedacht…), aber jetzt grad hab ich wieder zwei Romane verschlungen, die ich sehr empfehlen kann: „Das Orchideenhaus“ von Lucinda Riley und „Als unsere Herzen fliegen lernten“ von Iona Grey.

Kommentar verfassen