Bilder, Gedanken

Neuanfänge

Ich habe das Gedicht „Stufen“ von Herman Hesse im Sinn. Schon seit Tagen. Ich habe es mir vor 14 Jahren in ein DIN A 4-Heft geschrieben, das ich mit auf meine einjährige Weltreise nahm.

Ich krame Hesses Gedicht immer raus, wenn sich Dinge ändern und in mir Lust an Veränderung reift. Schon die ganze Woche kitzelt mein Bauch und die Luft schmeckt nach Champagner. Frühling! Neues Haus! Vorbereitungen!

IMG_0333_edited-1

Stufen

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

IMG_0343Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf´ um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen;
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

IMG_0320kleinEs wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden,
Wohlan denn Herz, nimm Abschied und gesunde!

IMG_0330kleinIMG_0303kleinIMG_0300kleinIMG_0297IMG_0296IMG_0322IMG_0315_edited-1IMG_0317_edited-1IMG_0337

 

9 Gedanken zu „Neuanfänge“

  1. Hallo Veronika,
    ich sitze hier mal wieder sprachlos, wie sehr deine Gedanken und gerade heute das Gedicht von Hesse in meine Situation passen! Stehen wir doch ganz kurz vor der Vertragsunterzeichnung mit einer Hausbaufirma (morgen!) und damit am Beginn unserer offiziellen Grundstückssuche. Dies allein bedeutete für mich noch keine große neue „Lebensstufe“, doch unsere nach viel Nachdenken, Beten, Grübeln und Reden getroffene Entscheidung, zurück in die Heimat zu gehen und dort zu bauen, anstatt wie immer angenommen in unserer momentanen und seit über zehn Jahren zu uns gehörenden Wahl-Heimat, ist für mich auch verbunden mit Herzklopfen, Wehmut, Hinterfragen, Abschieds- und Neubeginn-Schmerz. Wie ermutigend und erfrischend, von Veränderung und Neubeginn in einer solch positiven aufrüttelnden Sichtweise zu lesen! Für mich zumindest war es ein Aha-Erlebnis, ganz besonders am heutigen Abend! Vielleicht auch durch dich ein sanftes Anstupsen von Gott. Danke!
    Corinna

    Gefällt mir

    1. Liebe Corinna,
      ich kann dich so verstehen! In ein paar Wochen steht bei uns der Notartermin an und mit der Unterschrift werden wir hier in kurzer Zeit auch unsere Zelte abbrechen. Auch wenn wir „nur“ in den Nachbarort ziehen. Allerdings war es seit 12 Jahren mein heimliches Ziel, wieder zurück in meine alte Heimat zu gehen. Ich verabschiede mich von diesem Wunsch, ebenfalls verbunden mit Wehmut und Vorfreude auf das Neue!
      Ich wünsche euch einen gesegneten Neuanfang!!
      Veronika

      Gefällt mir

  2. Ihr habt ein Haus!!! Heeeeeeeeerzlichen Glückwunsch und Chaepeau! Das sind mega spannende Zeiten und ja, so viele Veränderungen und Festlegungen. Aber es wird wunderbar werden, ich kann es kaum erwarten zu lesen, mit welchen Worten du dieses Gefühl beschreiben wirst, angekommen zu sein, in deinem eigenen Haus. Zu gestalten mit dem Wissen, es ist für die (zumindest mittelfristige) Zukunft. Ein wundervoller Neuanfang. Ganz viele Grüße aus dem Rheinland.

    Gefällt mir

    1. Danke Steffi!!! Ich kann’s selbst noch nicht glauben, dass die lange Suche vorbei sein soll. Ich glaub es erst, wenn wir beim Notar waren und die Handwerker anrücken. Dann darf ich dich doch ab und zu um Rat bitten, oder? 🙂
      Liebste Grüße zurück!!

      Gefällt mir

  3. Liebe Veronika
    am Freitagmorgen breitete ich nochmals alle meine Bedenken bzgl. eines konkreten Hauskaufs im Gebet vor Gott aus. Irgendwann im Laufe des Tages stiess ich auf deinen Blog und das Gedicht. Wow, das hat in meine Situation gesprochen! Wir haben uns nun für den Hauskauf entschieden. Euch viel Frieden in euren nächsten Schritten – freu mich zu lesen, wie es bei euch weitergeht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s