Barcelona!

Manchmal reist man nicht, um etwas zu erleben, sondern um etwas zu lernen. Nur weiß man das vorher nie so genau.

In Barcelona lerne ich jedes Mal etwas anderes. Vielleicht liegt darin meine brennende Liebe für diese Stadt begründet. Beim ersten Besuch lernte ich, dass Städtereisen Armin und mich verbinden wie kaum eine andere Sache. Sie ist einfach „unser Ding“, unser gemeinsames Hobby. Der zweite Besuch entfachte meine Begeisterung für Picasso. Und beim dritten Besuch letztes Wochenende lernte ich, dass mein Erleben und meine Sicht auf die Dinge nur ein winziger Ausschnitt dessen darstellt, was wirklich ist. Ich lernte, dass ich immer nur einen Bruchteil dessen erleben kann, was möglich wäre.

Die letzten Wochen sind enorm viele Eindrücke auf mich eingestürmt. Ich ließ mich ziellos durch die Gassen der Altstadt treiben, genauso wie  meine Gedanken völlig ziellos mal hierin, mal dorthin schossen. Ich brauchte Zeit, um alles setzen zu lassen, um zu verarbeiten. In Straßencafes legte ich Pausen ein, schrieb, dachte nach und schrieb noch ein bisschen weiter. Mit meiner Kamera versuchte ich Stimmungen einzufangen, die meine eigene Stimmung und mein Erleben widerspiegelten. Sicher nur ein Bruchteil dessen, was möglich gewesen wäre und ein winziger Ausschnitt dessen, was wirklich ist.

IMG_1547_klein

Image

Image

IMG_1498_klein

IMG_1503_klein

IMG_1481_klein

IMG_1489_klein

IMG_1591_klein

IMG_1587_klein

IMG_1566_klein

IMG_1598klein_edited-1

IMG_1524_klein

IMG_1520_klein

IMG_1552_klein

IMG_1511_klein

IMG_1505_klein

IMG_1509_klein

IMG_1636_klein

IMG_1544_klein

IMG_1474_klein

IMG_1512_klein

IMG_1518_klein

IMG_1559_klein

IMG_1608_klein

IMG_1612_klein

IMG_1468_klein

IMG_1471_klein

IMG_1560_klein IMG_1532_klein

IMG_1527_klein

IMG_1538_klein

IMG_1540_klein

IMG_1534_klein

IMG_1618_klein

IMG_1628klein_edited-1

IMG_1623_klein

IMG_1626_klein IMG_1635_klein

IMG_1620_klein

IMG_1576_klein

…und dann wieder daheim:

IMG_1639_klein

IMG_1641_klein

2 Kommentare zu „Barcelona!

  1. Weißt du was du hier mit mir tust?
    Ich liebe Barcelona! Anstatt dort die Nase in die Sonne zu halten sitze ich hier in meiner sehnsuchtsvoll erwarteten Urlaubswoche auf dem Sofa mit Angina und Ohrenschmerzen und einem heftigen Husten…. Bin so gefrustet. Dir rufe ich zu :“Genieße jeden Augenblick in dieser wunderbaren Stadt und zuhause bewahre die Erinnerung an Farben und Menschen und Wärme und Leben… !“

Kommentar verfassen