Herzzerbrechender November

Hinweis: Dieser Blogeintrag ist für zahlende Mitglieder. Wenn du Mitglied werden möchtest – (Oh, wie schön, wenn du zu unserer kleinen Gemeinschaft stößt!) – dann scrolle bis zur Paywall und melde dich an. Wenn du bereits Mitglied bist, aber Probleme beim Einloggen hast, dann entferne den Adblocker und/ oder wechsle deinen Browser. Wenn das nicht nicht hilft, dann schicke […]

Ich habe mich wiedergefunden – Postkarten aus Kanada

Ich fühle mich in meinem Leben und Alltag gut aufgehoben. Ein bisschen zu gut. Denn zwischen all den Routinen und Abläufen und Pflichten ist ein Stück von mir eingeschlummert. Oh, wie bin ich aufgewacht auf meiner Soloreise nach Kanada! Wie ein eingeschlafenes Bein, das sich kribbelnd zurückmeldet.  „Hallo, du bist ja noch da!“ Ich bin […]

Toskana, Spartipps und Ja zum Leben sagen.

(Hinweis: Blogeintrag für zahlende Mitglieder. Wenn du Mitglied werden möchtest – worüber ich mich ganz irre freuen würde! – dann melde dich über die Paywall an.) Ich bin ein Reise-Snob.  Wir waren zwei Wochen in der Toskana und natürlich mussten wir Florenz abhaken. Auch San Gimignano mit seinen 13 Geschlechtertürmen. Aber Pisa? Da rümpfte ich […]

Engel in Südfrankreich

Wüstenzeiten platzen ungebeten in unser Leben und benehmen sich wie Partygäste, die nicht gehen wollen und die weder subtile noch grobe Hinweise lesen können. Sie strapazieren unsere Gastfreundschaft und feiern auch dann noch weiter, wenn wir schon lange im Bett sind. Sie räumen auch nie hinter sich auf, sondern erwarten, dass wir das Chaos beseitigen. […]

Unser langsamer Sommer

Wenn du mich fragst, was ich in unseren Ferien gemacht habe, dann antworte ich dir mit einem Schulterzucken und dem lapidaren Satz: Nicht übermäßig viel. Die Corona-Gangart der vorangegangenen Monate hatte uns in eine langsamere Gangart gezwungen und ich habe das schnelle Leben verlernt. Manchmal trieb ich mich an, aber meine Kondition scheint abgebaut zu […]

Meine Zehnerjahre

Zeit ist etwas Wunderbares, wenn ich sie vertrödeln kann. Wenn sie sich dehnen lässt und am Ende immer noch genug übrig ist, um mit der Familie Brettspiele zu spielen oder Filme zu sehen. Nach Weihnachten verlangsamt sich die Zeit und folgt damit einem mysteriösen Naturgesetz, das keiner beweisen aber doch jeder fühlen kann. Es sind […]

Ich alte Sofakartoffel im Chiemgau

Der Regen strömte vom Himmel, als wir das Auto beluden und gen Westen fuhren. Nein, das ist nicht der Auftakt zu einem amerikanischen Reise-Epos. Es ist die Abschiedsszene unseres Mini-Urlaubs im Chiemgau. Mein Mann wirft mir ehemaligen Globetrotterin gerne mit Augenzwinkern vor, dass ich ungern das Haus verlasse. Und damit hat er leider zu Teilen […]

Das Kämmerchen tief in mir

So kann es gehen, dachte ich mir nach diesem Wochenende. Da denkste, du schwimmst oben, und dann gehst du unter wie ein Stein.  Das hört sich sehr viel dramatischer an als es in Wirklichkeit ist. Das Drama spielt sich bei mir unter der Oberfläche ab, dort ganz tief drinnen in einer kleinen Kammer, zu dem […]