Rezepte

Boah! Key Lime Pie!

 

Hab am Wochenende ein HAMMERREZEPT ausprobiert. Bitte bitte nachmachen!!!

Es geht irre einfach und schnell. Und das Ergebnis: eine limettig-cremige Gaumenexplosion.

Für den Key Lime Pie braucht man erstmal den Boden und Rand. Und der geht so:

300 g Mehl
50 g Zucker
180 g kalte Butter
3 – 5 EL Eiswasser

Zubereitung

Mehl, Zucker und das gesamte Fett in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel solange zerdrücken und verrühren, bis sich eine feinkrümelige Masse ergibt. Eiswasser löffelweise dazugeben, mit der Gabel unterarbeiten, bis der Teig gerade zusammenhält. Mit der Hand sehr kurz durchkneten. Eine Stunde kalt stellen und dann ausrollen. Jetzt idealerweise in die Pieform geben. Wenn man keine hat, tut es auch eine Springform. Der Teig kann auch für zwei Pies reichen, je nachdem wie groß die Form ist. Dann 10-15 min bei 150 Grad (Umluft) backen.

Die Füllung:

4 Eigelb
1 Dose gesüßte Kondensmilch (Milchmädchen, 400 g)
10 – 12 EL Limettensaft
1 Becher Schlagsahne

Zubereitung

Backofen auf 190 Grad vorheizen. Eigelb verschlagen, mit Kondensmilch und Limettensaft verrühren und in die Teigform gießen. Etwa 20 Minuten backen. Nach dem Auskühlen mit geschlagener Sahne bestreichen.

Der Kuchen war innerhalb fünf Minuten aufgegessen. Die sieben Gesichter am Tisch haben ziemlich enttäuscht geglotzt, als nur noch Krümel übrig waren….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s