Familie

Alles was mit E anfängt ist toll. Ebay. Ehe. Eissorten.

What a crazy week! Dieser Ausruf ist nicht nur für Extremabenteurer und Fashion-Blogger reserviert. Nein, auch für die bodenständige Hausfrau, die in ihrem Leben Aufbrüche wagt und Durchbrüche erlebt. Selbst wenn sie nach außen hin noch so geringfügig erscheinen. Ha, aber die Keimzelle einer Gesellschaft ist ja nun mal die Familie. Und was hält eine Familie zusammen? Das gemeinsame Konto? Die Kinder? Der jährliche Bibione-Urlaub? Nein, es sollte eine funktionierende Ehe sein. Und wer schon mal verheiratet war oder ist, weiß, dass die Gefahr im Alltag lauert, darin, sich gegenseitig als selbstverständlich anzusehen. Bis man nur noch nebeneinander herlebt. Armin und ich haben schon vor einer Weile einen Eheabend eingerichtet. Also ein Abend in der Woche, der nur uns gehört. An dem wir quatschen. Etwas unternehmen. Uns wieder gegenseitig in den Blick bekommen.

Und letzte Woche haben wir gemeinsam den Film „Fireproof“ angesehen. Anfangs voll Skepsis, dann mit wachsender Begeisterung, bis bei mir die ersten Tränen kullerten. Und das soll bei mir was heißen – denn ich bin echt nicht nah am Wasser gebaut. Dieser Film ist ein Plädoyer für die Ehe! Ich glaube, jeder der ihn sieht, wird berührt und seinen Partner mit anderen Augen ansehen. Als jemanden, der nicht selbstverständlich ist und für den es sich lohnt zu kämpfen. Das Motto des Films: Never leave your partner behind! Ich werde jetzt hier keine Inhaltsangabe leisten. Aber schaut euch den Trailer an:

 . Leider gibt es die DVD zurzeit nicht bei Amazon. Aber dafür hier: http://shop.charisma-shop.de/fireproof.html



Mich hat der Film echt umgehauen. Er hat uns neu inspiriert. In unserer Beziehung zueinander. In der Beziehung mit Gott. Boah, echt – ich bin sowas von erfüllt zurzeit, das ist einfach nur gigantisch!

In gleichem Maße wie wir unsere Ehe „neu füllen“, habe ich unseren Haushalt diese Woche per Ebay entrümpelt. Wie lange dieser Punkt auf meiner To-Do-Liste stand, weiß ich schon gar nicht mehr. Nun darf ich stolz verkünden: Abgehakt!  Jetzt muss sich nur noch eine masochistische Käuferin für meinen Epilator, einen analogen Fotofan für Lithiumbatterien und eine gelangweilte Oma für meine Sammeltassen finden. Ich habe Feuer gefangen und durchforste jeden Tag nervös meinen Haushalt: wieviel würde Armin Schlagbohrer bringen (hoffentlich liest er das jetzt nicht! Wenn doch: Schatz, das sind NUR theoretische Gedanken!)? Oder wieviel eine wunderschön gezeichnete, weiße Katze?

Aus lauter Vorfreude auf den Sommer habe ich mir diese Woche Eissorten ausgedacht, die ich unbedingt ausprobieren muss (im Rahmen meiner Anstrebung einer Eissortenerfinderkarriere). Folgendes steht auf dem Plan:

  • Chai Latte (trink ich gerne – warum auch nicht als Eis?)
  • Kürbis
  • Zitrone-Basilikum
  • Cookies and Cream
  • Mojito

Also, bitte geliebter Winter: mach Platz!

Ein Gedanke zu „Alles was mit E anfängt ist toll. Ebay. Ehe. Eissorten.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s