Bücher

Bücher, am liebsten stapelweise

Meine Bücherliebe im Januar. Der Stapel wird mit der vorherrschenden Wetterlage noch wachsen. Oft werde ich gefragt, wie ich es schaffe, soviel zu lesen. Lesen ist für mich wie Atmen. Es passiert natürlich. Es passiert jeden Tag. In den fünf Minuten bevor die Kinder aufwachen. Mittags in meiner mir selbst verordneten Mittagspause. Abends auf der Couch, nachdem ich genug Trash-TV getankt habe. Und dann manchmal bis 12 oder 1 Uhr, unfähig mich von meiner Lektüre zu lösen.

Mal sehen wie lange mich dieser Bücherstapel wach halten wird.

Und was lest ihr gerade?

IMG_7320klein

Ein Gedanke zu „Bücher, am liebsten stapelweise“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s