Wanted: Besonnenheit!

Letzte Woche war ich das erste Mal in meinem Leben in einem Fernsehstudio. Und zwar beim ERF Fernsehen mit meinem Buch „Problemzone Frau“. Soviel vorweg: Ich bin nicht fürs Fernsehen geboren. Lasst mich weiterhin Bücher schreiben in meinem einsamen Kämmerlein und ab und zu eine linkische Story auf Instagram teilen. Der Fernsehauftritt fühlte sich wie […]

Brückenbau statt Mauerbau

In den letzten Tagen ist in mir Trauer aufgebrochen. Wut. Zorn. Und dann wieder Trauer. Wir haben uns gründlich verhakt. Mit wir meine ich die zwei Lager der progressiven und extrem konservativen Christen, die momentan im Netz miteinander ringen. Sie streiten über so „dringliche Dinge“ wie Aspekte der Sexualethik und die Gefährlichkeit eines Theologiestudiums (die […]

Hinkende Hoffnung

Ich habe soeben einen kompletten Blogeintrag gelöscht. Er hat mir nicht gefallen. Ach, er hat nur problematisiert. Und ganz ehrlich habe ich vom Problematisieren gerade die Schnauze gehörig voll. Mit jeder Faser meines Seins sehne ich mich nach Leichtigkeit. Nach dem Geschmack von Hoffnung. Und ich finde, sie liegt in der Luft. Sie liegt im […]

Die freiwillige Abwärtsbewegung

Vor einigen Monaten hatte ich den us-amerikanischen Aktivisten Shane Claiborne für das Anders-Leben-Magazin interviewt. Ich bewundere ihn seit Jahren aus der Ferne und nun hatte ich ihn live am Bildschirm und konnte ihn Löcher in den Bauch fragen. Wir unterhielten uns über die Todesstrafe, Rassismus, Migranten, Dietrich Bonhoeffer. Du siehst, wir hielten uns nicht mit […]