40 Millionen

IMG_1163.jpgÜber 40 Millionen Menschen sind heute versklavt.

An diesem Nachmittag. Schuften sie rund um die Uhr. Schaffen sie an.

Hauptsächlich Kinder und Frauen. Ihrer Würde und ihres Wertes beraubt.
Viele quält die Frage: Bin ich jemandem denn überhaupt wichtig?

Ja. Das seid ihr. Jede und jeder Einzelne. Oh, wie wertvoll ihr seid! 

Und deshalb mach ich mein FREEDOM DINNER. Es mag ein Tropfen auf den heißen Stein sein, aber wenn die Mittel an diesem Abend zusammen kommen, um Einen frei zu bekommen, einen Menschenhändler einzubuchten, dann soll es mir das wert sein.

Shane Claiborne hat einmal geschrieben:

„Wenn ich Gott frage, warum es diese ganzen Ungerechtigkeiten auf der Welt geben darf, spüre ich, wie der Heilige Geist mir zuflüstert: Sag du mir, warum wir das zulassen. Du bist mein Körper, meine Hände, meine Füße.“

Lassen wir es nicht mehr länger zu, stehen wir auf und nutzen unseren Körper, unsere Hände, unsere Füße, unser Geld, unsere Zeit, unsere Blogs und Insta-Accounts.

Ich bin so gespannt auf diesen Samstag Abend! Wer mag, darf spontan noch aufspringen.

Und wenn du zwar kein FREEDOM DINNER selbst veranstalten kannst, dann darfst du trotzdem gerne hier spenden

Denn: Unser Ziel sind 5000 Euro, die an International Justice Mission gehen! 

Dazu brauche ich euch alle.

Danke.

Ihr rockt.

 

 

 

Ein Kommentar zu „40 Millionen

Kommentar verfassen