Lust auf Lesung/Wohnzimmerkonzert?

Die Weihnachtszeit mit ihrer Betriebsamkeit ist rum. Es regnet Tag um Tag und der Alltag ist wieder im Lande. An manchem grauen Tag drückt der Gedanke, dass der Winter jetzt erst richtig anfängt und Licht und Schönheit noch monatelang entfernt sind.

Trotzen wir der dunklen Jahreszeit die schönen Seiten ab!
Rücken wir zusammen, hören wir gute Musik, lesen wir Bücher, versammeln wir uns um den Tisch, genießen wir das Leben!

Ich mach’s kurz.

Ihr dürft Sally Grayson von der Band Black Swift und mich buchen: Ich lese aus meinem Buch „Willkommen an meinem Tisch“ und Sally liefert handgemachte Musik. 

Egal ob Hauskreis, Gemeinde, Weiber-Clique, Motorrad-Gang: Stellt einen Abend nach eurem Geschmack auf die Beine!

Wir haben ein paar Ideen, und vielleicht setzt ihr noch eure eigene oben drauf:

Option 1: Wohnzimmerkonzert mit Lesung
Sally und ich kommen zu euch ins Wohnzimmer, in die Küche, Gemeinderäume, Partykeller, Dachboden, Wintergarten. Wo auch immer. Ihr ladet 15-20 Leute ein, Sally rockt, ich lese, ihr lasst den Hut rumgehen und jeder geht glücklich nach Hause. BlackSwift@FS_014_copyHannaSchneider_23

Option 2: Dinnerparty mit Wort und Musik
Ihr schmeißt eine Dinnerparty bei euch daheim (Tipps dazu in meinem Buch, haha!). Sally und ich kommen vorbei, futtern euch alles weg und gehen wieder nach Hause. Stop, natürlich nicht. Sally untermalt eure Party mit Musik, ich lese aus meinem Buch und ihr genießt einen einmaligen Abend für Ohr und Herz und Magen. (Am Ende lassen wir den Hut rumgehen, aber bitte keine Essensreste darin entsorgen….).

IMG_8980 klein

Wenn euch dieses einmalige, sensationelle Angebot total von den Socken haut, wenn ihr sofort eure Freunde zusammentrommeln und um euren Tisch versammeln wollt, dann bucht uns unter:

veronika.smoor@online.de

booking@blackswiftmusic.com

 

PS: Wir nehmen nur Anfragen aus dem süddeutschen Raum an, vorzugsweise Großraum HN / S!

 

6 Kommentare zu „Lust auf Lesung/Wohnzimmerkonzert?

  1. das hört sich wunderbar an. die frage ist nur, wie weit ihr reisen würdet! 🙂 liebe grüße aus dem norden von der ostsee, kerstin

  2. Hallo, spontan würde ich glatt sagen. Ich hab richtig Lust. Ich wohne in der Nähe der A5 Ausfahrt Appenweier, das ist auf der Höhe von Straßburg, nur mal so zur info. Melde mich jedenfalls noch direkt.

Schreibe eine Antwort zu Frau Vorgarten Antwort abbrechen