Wochenende

Das letzte Mal, dass ich ein Neugeborenes – frisch geschlüpft aus meinem Bauch – in meinen Händen hielt, ist fünf Jahre her. Blitzgeburt. Dünne Beinchen. Schneefall. Ängste (Schaff ich das? Kann ich sie genau so lieben, wie mein erstes Kind? Werde ich je wieder schlafen? – Heute kann ich antworten: Ja! Ja! Und Ja!!!)

IMG_8694IMG_8691Ein Krankenhaus mit Entbindungsstation. Sie kann ihre eigene Geburt – die ich ihr jedes Jahr in allen herrlichen Details erzähle – nachspielen. Toll, gell?

IMG_8720Und ein Werkzeugkasten in Rosa. Mädchenträume sind wahr geworden.

IMG_8727Plätzchenwerkstatt für den alljährlichen Adventsmarkt auf dem Hof meiner Eltern. Ich werde schon Tage vorher rührselig…im wahrsten Sinne des Wortes.

IMG_8734Pünktlich zum Markt: Schnee. (Schnee!!!! SCHNEE!!!!)

IMG_8742Every time it snows, somethings magic happens (Zitat Gilmore Girls)

IMG_8750_edited-1Hier habe ich meine ersten Schritte gemacht..

IMG_8759_edited-1…und hier bin ich ein paar Mal als Kind reingeplumpst.

IMG_8748_edited-1IMG_8754_edited-1IMG_8760_edited-1IMG_8775IMG_8765_edited-1IMG_8767_edited-1IMG_8780Der Stand von Amelie und Josefine. Unsere Kinder müssen schon früh am Familieneinkommen mitarbeiten….

IMG_8786_edited-1IMG_8793_edited-1IMG_8788_edited-1Muttis Flohmarkt – alles muss raus!

IMG_8784_edited-1

IMG_8803„Auf unserem Hof sieht es gerade aus wie in der Anfangsszene von Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, kurz bevor der Prinz kommt.“ (Meine Schwester)

IMG_8783IMG_8806IMG_8835IMG_8821_edited-1IMG_8828_edited-1IMG_8822IMG_8840_edited-1IMG_8839_edited-1IMG_8842IMG_8845_edited-1

 

9 Kommentare zu „Wochenende

  1. Herzlichen Glückwunsch nachträglich an Deine Tochter!!! Wir hatten gestern auch ein Geburtstagskind – vor drei Jahren hat sie uns mit einer ungeplanten Hausgeburt überrascht und genauso ein Wirbelwind ist sie jetzt auch – immer für eine Überraschung gut *g*. Den Kinderstand auf dem Weihnachtsmarkt finde ich ja super, vor allem das Schild ist ja der Hammer :-D. LG, Miri

  2. Oh, ein rosa Werkzeugkasten! Whow. Hatte schon befürchtet das ist der Entbindungskoffer… Haha, regionale Kinderarbeit! Und so günstig sind die Bredle (so heißt das übrigens bei uns im Schwabenland!) – also, da springt für die Kleinen doch nicht mal der Mindestlohn raus!
    Ach, so schöne Bilder, da will ich auch mal vorbeischauen – aber ich musste ja zur „Amazing Mrs.Gilbert“! schade, dass du nicht dabei warst…LG zu Euch!!!

  3. Rosa Werkzeug…
    ich hab mal an Siku geschrieben, ob sie nicht rosa Traktoren anbieten könnten…
    Dein Blog ist eine Wohltat im Alltag mit meinen drei – ähnlich alt wie Deine Kinder

    Danke
    Birgit

Schreibe eine Antwort zu smoorbaer Antwort abbrechen