Stille

Gestern Abend war wieder Hauskreis. Und ich hatte die Leitung. Ich stand also an der Flip-Chart rum und hampelte mich ab. (Yep, ich arbeite mit Flip-Chart, ich Oberstreber). Meine weitschweifigen Ausführungen langweilten das Publikum. Einige blickten heimlich auf die Uhr. Ich konnte sie verstehen. Innerlich war ich eh nicht ganz da. Während ich griechische Begriffe wie […]

Ich…

…genieße: die Stille am Morgen, zerhackt von melancholischem Amselgesang. …sehe: Weite und Farben. …trinke: den ersten frischen Brennnessel-Tee des Jahres! Ich weiß, ich klinge völlig gaga, weil ich mich über Brennnesseln freue. Sobald die ersten Triebe aus der Erde glotzen, werden sie von mir einen Kopf kürzer gemacht. Und dann? Tee, Spinat, Quiche, Smoothie. …schmecke: […]

Ich bin halt auch manchmal total introvertiert

Ich kann mich noch genau an meinen ersten Tag in der fünften Klasse des Friedrich-Rückert-Gymnasiums erinnern. Meine langen Haare waren zu zwei Zöpfen geflochten und meine dünnen Finger klammerten sich an meinen grün-orangenen Schulranzen, der darauf wartete mit Englisch- und Algebrabüchern gefüllt zu werden. Hier war alles ganz anders als in meiner Dorf-Grundschule. Ich starrte bewundernd die […]

An den See

Ich kam die letzten Tage nicht zum Schreiben. Und wenn ich ein paar Minuten zwischen Krankenlager und Kochherd Verschnaufpause hatte, hielt ich ein Nickerchen oder strickte ein paar Reihen oder machte ein paar Yoga-Übungen für meinen geplagten Rücken. Es ist kennzeichnend für den Wechsel vom Winter hin zum Frühling, dass ich mich hier im Blog […]

Das ist zum Kotzen

„Magen-Darm ist echt die Hölle!“ „Stimmt. Vor allem, wenn die Kids es nicht rechtzeitig zum Klo schaffen. Das ist so eklig!“ „Oh ja. Ich schalt in solchen Situationen einfach in den Roboter-Modus. Ich bin ein Ro-bo-ter und wi-sche oh-ne Wür-gen die Ko-tze weg.“  Dieses Gespräch habe ich gestern mit einer Freundin auf dem Spielplatz geführt. Die Sonne […]

Wochenende

Meine Kleine heute: große juckende Pusteln auf dem Bauch. Das große Rätselraten beginnt. Ich befürchte heimlich, es könnten die Windpocken sein. Mich juckts auch schon überall (Mutti, hatte ich die Windpocken?? Bitte sag ja!!!). Gegen Abend war Fischen so müde, dass sie nur noch ein Vorlese-Marathon bei Laune hielt. Aber das ist eigentlich jeden Abend so. […]

Kreativer Freitag ⎨Oster-Springerle⎬

Spürt ihr es auch? Das unbändige Drängen des nahenden Frühlings? Vor einiger Zeit drückte mir meine Mutter diese handgeschnitzten Model in die Hand. Ich war fasziniert von der feinen Arbeit, die in diesem Holz steckt. Und ich nahm mir vor, einige Springerle für unseren Osterstrauß zu machen. Heute morgen bewaffnete ich mich mit meiner Gartenschere und […]

Reset

Wehe mir, die Sonne scheint mit ihrem enthüllenden Licht. Dann hetze ich mit Riesenschritten durch den Flur, schaue weder nach rechts noch nach links. Fällt mein Blick doch dummerweise auf die Wände, ringt mich mein schlechtes Gewissen nieder. Seit Wochen wollte ich hier streichen. Vor sechs Jahren waren die Wände jungfräulich weiß. „Zu weiß!“, wie ich […]