Mütter-Challenge

Mütter-Challenge {Tag 18 – Heute bringe ich meinem Kind etwas bei}

„Amelie…AMELIIIIIE! Komm her, lass dir BITTE die Hose anziehen!!!“ Ich sehe nur einen hüpfenden Lockenkopf, der sich in rasender Eile von mir entfernt, untermalt von einem provokanten Kreischen. In meinem Geist schmiede ich Auswanderungspläne: „Mexico, Weißrussland, Burkina Faso – egal. Irgendein Land wird ja wohl Asylrecht für gequälte Mütter gewähren!“ In der Zeit, in der meine Kinder gewickelt, angezogen, gewaschen und mit Frühstück versorgt sind, wird ein Airbus zusammengeschraubt. Jedes Mal büße ich ein paar mehr Nerven ein und denke sehnsüchtig an meinen verstaubten Reisepass.

Aber heute, HEUTE habe ich Amelie beigebracht, sich selbst einen Pullover anzuziehen. Gut, es schaut noch ein bisschen unbeholfen aus…..wenn am Ende beide Arme aus dem Kragen ragen und mein Kind dabei in Todesangst kreischt. Der Anfang ist gemacht. Und lässt mich wieder hoffen, dass ich eines Tages meine Kinder nicht mehr mit Mütze, Schal, Schuhe, Jacke, Handschuhe etc. niederringen muss. Eines Tages brauche ich nur noch kurz von der Lektüre meiner Morgenzeitung aufblicken, einen Anziehbefehl verlauten lassen und der Laden läuft.

Als nächstes bringe ich meinen Kindern bei, sich selbst zu frisieren.

Und dann, wie man die Farbe der Kleidung auf die Schuhe abstimmt.

Und dann, wie man sich ordentlich schminkt. Ich glaube, das wird nötig sein……

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s