Mütter-Challenge {Tag 20 – Heute bin ich gnädig mit mir selbst}

Zugegeben – eine harte Herausforderung an Mütter der heutigen Zeit. Wir sind es so sehr aus unserem Arbeitsleben gewohnt, an unserer (guten) Leistung gemessen zu werden, dass wir dieses Anspruchsdenken auch auf unser Zuhause, auf unsere Kindererziehung übertragen. Der Perfektionismus fängt nicht erst mit dem Kind an, nein schon in der Schwangerschaft treibt er seltsame […]

Mütter-Challenge {Tag 19 – Mein Fokus heute: Geduld}

Ich weiß gerade gar nicht, was ich dazu schreiben soll. Ich bin nämlich so ziemlich der ungeduldigste Mensch im Universum! Nach 2 Minuten im Restaurant noch kein Service? Ich denke wütend darüber nach, eine schlechte Rezension auf restaurantkritik.de zu verfassen. Nach 0,2 Sekunden keine Antwort auf meine Frage? Ich bin innerlich empört über mein ignorantes […]

Mütter-Challenge {Tag 18 – Heute bringe ich meinem Kind etwas bei}

„Amelie…AMELIIIIIE! Komm her, lass dir BITTE die Hose anziehen!!!“ Ich sehe nur einen hüpfenden Lockenkopf, der sich in rasender Eile von mir entfernt, untermalt von einem provokanten Kreischen. In meinem Geist schmiede ich Auswanderungspläne: „Mexico, Weißrussland, Burkina Faso – egal. Irgendein Land wird ja wohl Asylrecht für gequälte Mütter gewähren!“ In der Zeit, in der […]

Mütter-Challenge {Tag 17 – Welche Mutter ist ein Vorbild für mich? Was kann ich von ihr übernehmen?}

Ehrlich: Ein richtiges Vorbild als Mutter habe ich nicht. Es gibt sie nämlich nicht – die Supermami, die alles perfekt beherrscht und dabei wie aus dem Ei gepellt strahlt. Aber es gibt viele Mütter, an denen ich bestimmte Punkte bewundere: das blitzperfekte Haus, die wohlerzogene Kinderschar, die Top-Figur. Ich habe länger über die heutige Challenge […]

Mütter-Challenge {Tag 15 – Heute träume ich davon, wie meine Kinder mit 25 sein könnten und erziehe entsprechend}

Ich stehe der heutigen Challenge zwiegespalten gegenüber. Ich wehre mich meistens dagegen, mir ein Bild davon zu machen, wie und was meine Kinder später mal sein werden. Träume ich nämlich davon, dass sie erfolgreiche Yale-Absolventinnen mit exzellentem Mode- und Männergeschmack sind, werde ich am Boden zerschmettert sein, wenn sie sich für die Wurstfachverkäuferinnenkarriere und den […]

Mütter-Challenge {Tag 14 – Heute bin ich bestimmt, aber nicht schroff}

Der Tag begann mit eiternden Augen. Nicht bei mir, sondern bei Amelie. Bindehautentzündung. Ich war erstmal völlig ratlos, denn ich habe das riesige Glück, dass meine Kinder bisher noch nie richtig krank waren. Mal abgesehen von einer 2-Stunden-Kotzerei und den üblichen harmlosen Erkältungen. Also kurz gesagt: Ich bin bei Krankheitsfällen meiner Kinder mittelmäßig überfordert. Meine […]

Mütter-Challenge {Tag 13 – Heute mache ich mir bewusst, dass Muttersein ein Geschenk ist}

Welche Assoziationen schießen dir durchs Hirn, wenn du über das Muttersein nachdenkst? Hmmm? Mir fallen spontan ein: Schlafmangel Freude hohes Verantwortungsgefühl Zukunftssorgen Staunen Angst vor Krankheiten, Verlust und ob sich mein Kind normal entwickeln wird Wenn ich letzte Nacht genug geschlafen hätte (haha), dann könnte ich diese Liste noch unendlich erweitern. Ein Geschenk stelle ich […]