26 Gründe, warum ich diese Woche genervt war

A – Alltag, der schnöde, nach einem so wunderbaren Wochenende. B – Böden schrubben. C – C-Promis, die ihr Gesicht in jede Kamera halten. D – Dummes Geschwätz. Die Welt ist voll davon. E – Essen, das sich im Zahnzwischenraum festsetzt. Au. F – Finanzen neu orden (Scheiß auf play safe – ich kauf jetzt […]

26 Gründe, warum ich das Leben liebe

A – Amelie B – Bücher C – Chai Latte D – Drama, Drama, Drama E – Englische Sprache, love it, love it, love it F – Fremde, die einem zulächeln G – Gute Freunde H – Herbst I – Israel J – J.C. K – Kunst L – laue Sommernächte M – Mein Mann […]

Ortsbeschreibung

Die schlimmste Übung im Deutschunterricht war für mich immer eine Gegenstands- oder Ortsbeschreibung. Der Kommentar in Rot unter meinen Ausführungen in Schönschrift („Mein Stiftehalter“, „Mein Klassenzimmer“) lautete stets gleich: „Zu ungenau, du gehst zu sehr auf unwichtige Details ein. Kürzer wäre besser.“ Vielen Dank auch. Jahrelang nach diesen grausamen Aufsätzen und deren niederschmetternden Bewertungen habe […]

Book Time

LANGEWEILE! Ich kann es kaum fassen. Nach Monaten, in denen ich immer unter Strom stand, ist mir nun der Saft abgedreht worden. Aber anstatt das Geschenk der vielen freien Zeit zu schätzen, walzt mich mein schlechtes Gewissen platt und klagt mich an: „Was hängst du auf der Couch rum? Lesen? Das ist keine richtige Beschäftigung! […]

Jetzt schlägt’s Zwölf!

Ich kann ein neues Jahr einfach nicht beginnen, ohne zumindest einen Vorsatz gefasst zu haben. Selbst wenn beide Uhrzeiger der Zwölf schon gefährlich nahe sind und ich noch völlig frei von Plänen und Vorsätzen bin, verfalle ich plötzlich in hektische Grübelei und…..erstelle natürlich eine Liste. In früheren Jahren bestand diese Liste aus drei Punkten: Abnehmen […]