Confessions of a Desperate Housewife

Gerade lese ich ( wenn ich denn mal dazukomme) das aufschlussreiche Buch „Schatz, wie war Dein Tag auf dem Sofa?“ Witziger Titel, aber gehaltvoller Inhalt. Es gibt tatsächlich irregeleitete Menschen, deren Hausfrauenbild von jogginganzugtragenden, kaffeetrinkenden, faulenzenden, Daytime-TV-glotzenden Müttern geprägt wird. DAS war vielleicht der Fall vor der Industrialisierung, als jeder mittelständische Haushalt Personal hatte. Heute […]

Ikeamanie

Was hat Ikea, das andere Möbelhäuser nicht haben? Warum gleicht ein Shoppingtrip im schwedischen Möbelhaus einem Sonntagsausflug? Auf beides freut man sich. Nur dass man  bei ersterem an einem Samstag im November schwerer einen Parkplatz ergattert. Bewaffnet mit Buggy, Einkaufszettel (auf dem fünf Artikel stehen) und EC-Karte betreten wir das schwedische Einrichtungsparadies. Und mit uns […]

Freundschaften, die Schiffbruch erleiden

Der November lädt zwar nicht zu ausgedehnten Aufenthalten im Freien ein, aber trotzdem packe ich tapfer jeden Tag meine Tochter in den Kinderwagen und dann stapfen wir bzw. ich über schlammbedeckte Feldwege. Und da mich im Moment Musik aus meinem Ipod unsäglich nervt, umgibt mich einfach nur Stille. Und diese Stille lässt viele Gedanken zu,die […]

Ich bin eine Kochgöttin

Es gibt Notwendigkeiten im Leben, die sich zur Passion entwickeln können. Kochen ist so ein Beispiel. Im hektischen Alltag ist es Last. Was koch ich heute? Bei dieser Frage befällt mich jedesmal lähmende Phantasielosigkeit. Mach ich die altbewährten Ofenkartoffeln? Ka-Pü-Ge-Ei (Kartoffelpüree, Gemüse, Eier)? Oder kram ich die Nummer unseres Thai-Food-Dealers raus? Ich dachte immer, Wochen- […]

Was bewegt?

1. Ich fühle mich wieder als Frau!! Kein Baby, dass mehr gestillt werden muss und das nachts alle paar Stunden nach Mamas Brust verlangt. Um diesen Einschnitt zu feiern, hab ich mir direkt eine neue Frisur schnippeln lassen. Dazu noch ein paar Kilos runter vom Schwangerschaftsspeck und schon mag ich mich wieder im Spiegel sehen. […]

Ponylieder

Ma-hain kla-haines Pony Maccaroni! Amelie bekommt nicht genug von ihrer neuen CD. Und dieses dämliche Ponylied steht ganz oben auf ihrer Hitliste beknackter Kinderlieder. Wenn es nach Mamas Geschmack ginge, dann müsste Amelie den lieben Tag lang nur Galgalatz hören – mein absoluter Lieblingssender. Das ist ein israelischer Militärsender und spielt so richtig gute Mucke. […]